Skip to content

Afrika

Der Container am Pappelplatz war ganz neu und nicht erkennbar, wer ihn verantwortlich aufgestellt hat. Ein paar Tage später dann ein Graffiti: »AFRIKA HATE YOU«

Mich? Ich? Was war gemeint? Erstmal lesen, was zum Thema:

Altkleidercontainer: Afrika ist überall

Alte Kleider machen Leute

FWS Textilrecycling, Altkleidersammlung

Fachverband Textil Recycling e.v.

Südwind

Hat man sich erstmal ein wenig durch das Material gelesen, stellt man fest, daß eine einfache Antwort darauf, ob mich Afrika nun wegen meiner ollen Plünnen haßt, schwer fällt. Ich glaube nicht. Aber man wird sehr schnell auf seine eigenen Verhältnisse zurückgeworfen und hier hilft vielleicht die Kunst. Mona Jas hatte vor nicht allzulanger Zeit die Installation »Export/weiblich (Stele), Intervention 2006« in der Berliner Boutique Belleville geschaffen.

Diese Säule der Welt ist aufgeplatzt. Wie prall gemästete Engerlinge, die sich durch den Humus der Welt fraßen.

Ich hab noch die Stimme mit Glockengeläut' im Ohr: „Lumpen, Alteisen, Papier...!“ Wo sind die eigentlich alle hin?

Es ist eine alte Tradition, abgelegte Kleidung und Stoffe einzusammeln, um sie wiederzuverwerten. Und keine Gesellschaft sollte es sich leisten, solch Hochwertiges einfach auf den Müll zu befördern. Und jeder einzelne kann ja sein eigenes Konsumverhalten überprüfen. Warum sich nicht Second Hand einkleiden? Und lieber Lieblingsstücke, die man lange trägt, kaufen oder ... selber machen. Endlich wieder Manufakturen aufmachen und lokale Märkte nutzen. Ja, jetzt Hanfhosen kaufen, – der gute altealte Knaster – dann braucht's nicht soviel Baumwolle und der Aralsee trocknet auch nicht aus. Ich gehe sogar soweit und sage, das gibt Arbeit für alle. Macht auch alles mehr Spaß, dann. Gutes Papier zeichnete sich durch hohen Hadernanteil aus.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen