Skip to content

Medizin anders



Mit Padma. Schon ein sehr altes Medikament, seit 1978 in der Schweiz frei erhältlich; allerdings kaum in Deutschland zu bekommen, nicht einmal in Apotheken.

Obwohl es nur aus Kräutern besteht. Und die Schweizer gelten ja nicht gerade als Drogenfreaks, die total ausgeflippte Substanzen zu sich nehmen. Ob da Angst vor alternativer Konkurrenz für die heimische Pharmaindustrie mit ihren chemischen Medikamenten bestehen könnte?

Ein interessanter Artikel über Padma 28 in der Zeit. Vielleicht hilft der ja, die Zugänglichkeit auch in Deutschland zu erleichtern.

Man kommt ja selten in die Schweiz.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen