Skip to content

Bildungsruine Deutschland



Deutschland gibt laut OECD-Studie nicht einmal 5% seines Bruttoinlandproduktes für Bildung aus und erreicht im internationalen Vergleich damit sehr schlechte Werte. Das kann man z.B. an unseren Schulen sehen, die marode sind – zumindest jene, die ich in all den Jahren so zu sehen bekommen habe. Deutschland gibt sein reichlich vorhandenes Geld schlicht lieber für etwas anderes aus, als für die Bildung unserer Kinder.

Zum Beispiel für Panzer, kurz vor Torschluß. Oder 100erte Milliarden für die Bankenverfettung, damit der Bänker seinen Boni verfrühstücken kann. Gesellschaftliche Investitionen, die sich lohnen. Oder wir entlasten die Atomindustrie von den lästigen Entsorgungskosten ihres Drecksmülls, solls doch der Steuerzahler zahlen. 4 Milliarden für Asse, prima angelegt.

Was zählt ist, was hinten bei raus kommt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen