Skip to content

Veer im Einsatz #webOSOS

Ich gebe zu, eigentlich zu lange gewartet zu haben. Doch vor ein paar Tagen war es soweit und ich hab mir das Veer HP zugelegt, ein Smartphone, das auf dem PalmPre basierend endlich wieder ein mir genehmes Format hat. So schön klein, wie vor diesem Hype, währenddessen die Handys zu solchen Brotbrettern mutierten. Die kann ich mir schlecht ans Ohr halten.

Auch der Preis war angenehm geschrumpft und meine ersten Schritte in die WebOS-Welt ging ich tastend und fingerflippend. 

Aller Anfang ist wie immer schwer, z.B. die Synchronisation der Kontaktdaten ist nicht wirklich intuitiv. Auch der vielgepriesene, integrierte Hot Spot will nicht: die notwendige App läßt sich im App Catalog nicht finden. Während ich mich so von Problem zu Problem hangelnd mit den Funktionen meines Veer vertraut machte, platzte die Bombe. HP haut seine für einen Milliardenbetrag von Palm erworbene Mobilsparte in den Sack: Kein Pre3, kein TouchPad, kein Veer mehr, auch die Fortentwicklung des revolutionären Betriebssystems WebOS steht vor dem Aus. HP zuckt vor den Schwierigkeiten im Umgang mit den Endverbrauchern zurück, schmeißt das Handtuch und sucht seine Zukunft in the Cloud.

Sichtbare Auswirkung dieser Entscheidung ist der Online-Resterampenverkauf aller Bestände an Smartphones und Touchpads zu einem Bruchteil des ursprünglichen Preises. Leider waren die letzten 2 Tage die Onlineshops von HP nicht erreichbar, der Ansturm war zu mächtig. Gut, daß ich vor der Welle gesurft war, da kann ich mich meinem Veer weiter widmen. Das obige Foto von der Hinterlandmauer Bernauer-Ecke-Gartenstraße ist mein allererstes mit dem Veer.

Derweil startete die WebOS-Community eine Rettungsaktion für ihr geliebtes Betriebssystem, der ich mich gerne anschließe: #webOSOS Ich wünsche mir den Erhalt von #webOS, weil es so aufregend und neu für mich ist.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Andreas am :

Darf ich fragen was Du für das Veer bezahlt hast? Ich kenne noch das Pixi, da war das mit dem webOS aber noch nicht wirklich ausgereift.

Jan Smacka am :

Hallo Andreas, ich hatte das Veer bei HP für 179€ direkt gekauft, kurz vorm Firesale. Da hats nur noch 59€ gekostet und HP versprach den Differenzbetrag zu erstatten.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen