Skip to content

Blick verstellt



Starke Verteidiger. Regelrecht eingemauert zeigt sich neuerdings die Versöhnungskapelle.
Sie gehört zu einem starken Ensemble in Mitte, der Mauergedenkstätte Bernauer Straße. Ein belassenes Stück Todesstreifen mit Mauer, durch Kohlhoff Stahl gewaltig durchtrennt. Das Dokumentationszentrum mit neuem Turm bietet Sicht auf Todesstreifen und viel Brachland. Die Versöhnungskapelle ist hier zarter. Ein Lehmstampfbau entstanden auf den Resten und aus den Resten der Versöhnungskirche. Die stand bis in die 80er im Schußfeld. 1985 wurde sie gesprengt.












Trackbacks

2vu am : Die Rückkehr der Amphibien

Vorschau anzeigen
Mitten in Mitte, zwischen Versöhnungskapelle und Mauergedenkstätte, auf dem ehemaligen Todesstreifen, kreuzte diese Erdkröte unseren Weg. Am helllichten Tage. Wo findet sie hier ein Gewässer zum laichen?

2vu am : Freiheit Gleichheit Brüderlichkeit

Vorschau anzeigen
Die Kunstaktion entlang der Gedenkstätte Berliner Mauer entzieht dem Kommerz endlich die Plakatwände rund um die Versöhnungskapelle und vis a vis dem Kohlhof&Kohlhofschen Denkmal. Vielleicht nur zeitlich begrenzt. Der Spliß ist auch gar zu lieblos

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen