Skip to content

HE zeigt seine Gedanken in Serie

Eine Serie von Gedanken von Heinz EmigholzDie Toten stören, die Lebenden sowieso. Und erst die Gedanken... Ganz ungeschützt und rein schwebend zeigen sie sich im leeren Museumsbau von David Chipperfield in Essen. Hier hatte 2009 Heinz Emigholz das große Glück beauftragt zu werden, das Gebäude vor seiner Beschickung zu filmen. Fürs Archiv.  "HE zeigt seine Gedanken in Serie" vollständig lesen

3sat widmet Heinz Emigholz Filmreihe

Heinz Emigholz

Vom 9. bis 17. November 2010 strahlt 3sat eine Filmreihe von und über Heinz Emigholz aus. Zum Auftakt wird der Film von Claudia Schmid „Heinz Emigholz - Die gezeichnete Welt“ gezeigt und in der Folge Filme aus seiner Reihe „Photografie und jenseits“, die jeweils das Werk von wichtigen, fast in Vergessenheit geratenen Architekten behandelt. Heinz Emigholz spürt mit seiner Kamera die wenigen noch erhaltenen Bauwerke von Bruce Goff oder Robert Maillart auf. Unvergessen der Soundtrack von Goff in der Wüste, Dinos und vorbeitrashende Supertrucks. Die Wirklichkeit ist da, aber bin ich da?

"3sat widmet Heinz Emigholz Filmreihe" vollständig lesen

Pollenfrei im International



Vergangenen Sonntag war der heißeste Tag des Jahres und das International bot pollenfreie Kinopremiere von „Loos ornamental“. Immer sonntags um 11, am 8., 22., 29. Juni und 6. Juli läuft der neue KInofilm von Heinz Emigholz. Update: weitere Aufführungen am 21. und 23. August im Kino Arsenal, Berlin.
"Pollenfrei im International" vollständig lesen

Schindlers Häuser im International



Heinz Emigholz zeigte im International seinen neuen Film »Schindlers Häuser ‚Photographie und jenseits Teil 12‘«. Ihm ist wichtig, daß seine Bilder im dafür am besten geeigneten Museum gezeigt werden, im Kino – im Kino International, dem schönsten Kino. "Schindlers Häuser im International" vollständig lesen