Skip to content

Erlebnis am Geldautomaten

Die Werbeleute sind nicht verlegen, auch in den letzten Winkel intimer Verrichtungen unverlangt vorzudringen. Wirft mir doch der Geldautomat zusätzlich zum Papiergeld noch 'nen bedruckten Schein aus. Schenken will mir eine Firma mit so einem kunstvollen Kunstnamen 20 Euro für ein bei Ihnen zu buchendes Erlebnis. Ein Erlebnis-Gutschein. Via QR-Code geht das ganze noch schneller. Hoffentlich vorbei.

Atomarer GAU

Lüftungsschrank - keine Gefahr bei Wrasenbildung
Auf dem Weg zum Bundeskanzleramt
Was wir von unserer Regierung im Angesicht eines drohenden Untergangs des Morgenlandes geboten bekommen, ist schier zum aus der Haut fahren. Wir alle sehen, wie nah die Kumpanei der Politik mit profitgierigen und verantwortungslosen Atomlobbyisten eine große Nation wie Japan an den Abgrund ihrer Vernichtung gebracht hat.
"Atomarer GAU" vollständig lesen

Fehdehandschuh fliegt

Die 50.000 Teilnehmer der Anti-Atomkraft-Demonstration „Mal richtig abschalten“ durchs Berliner Regierungsviertel, machten nochmal deutlich, was sie davon halten, daß Regierende und Regierungswillige offensichtlich kriminelle Machenschaften rund um den atomindustriellen Komplex, mit verlängerten Laufzeiten deutscher Atommeiler belohnen wollen.

Und kein Wahlberechtigter kann nach der Wahl behaupten, er hätte nicht gewußt, was CDU/CSU und FDP vorhaben, falls sie tatsächlich die Wahl gewinnen sollten. Klar wurde bei dieser Demo, daß das Ergebnis nicht ausgemacht ist. Von wegen, die Republik ist bunt und kampfeslustig.

"Fehdehandschuh fliegt" vollständig lesen

Beim Geld-Ziehen

Vor und nach Eingabe der Geheimzahl und des gewünschten Betrages in den Tastaturblock des Geldautomaten läuft Werbung für den aktuellen Berlinale-Wettbewerbfilm „The International“ über das Display: „Sie wollen Dein Geld .... Sie wollen Dein Leben...“!

Ich versteh die Welt nicht mehr

Es kommt ja einiges zusammen, was mich die politische Welt Deutschlands immer weniger verstehen läßt. Ob nun neuerdings die Kinder reicher Eltern, die gut mit Arbeitsplätzen versorgt sind, dem Staat mehr Geld wert sind, als die Kinder ärmerer Eltern, die möglicherweise gar arbeitslos sind. Auch schon in den Zeiten der letzten Regierung wurde die soziale Durchläßigkeit verringert. Aber jetzt wird volles Rohr mit dem neuen Elterngeld gegeben und das staatliche Füllhorn über den eh schon sozial abgesicherten Reichen ausgeschüttet. "Ich versteh die Welt nicht mehr" vollständig lesen